OH SO YUMMY - LECKER-SCHMECKER, SCHNELL UND EINFACH RAGOUT




Lust auf Ragout? Yes please!


Vor einigen Wochen war ich bei meiner lieben Freundin Lori eingeladen und es gab ihr hausgemachtes Ragout. Yummy, sag ich euch. Absolut schmackofatz, und dazu noch ganz schnell und einfach zubereitet. Perfekt für mich. Und Lori sagte, man kann es auch gut einmachen - dann hat Frau gleich Vorrat. Perfekt für werdende Mamas und Berufstätige. 

Doch was braucht man für das lecker-schmecker Ragout? Ich hab  das Rezept minimal abgewandelt. 

Z U T A T E N

500 g Rinderhack
160 - 200 g Bacon 
2 - 3 Möhren
3 Stangen Staudensellerie
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
250 ml Rinderbrühe
2 Dosen Tomaten {die von MUTTI sind die Besten}
5 EL Tomatenmark
3 - 4 EL Butter
2 - 3 TL Mehl
4 - 6 Gewürznelken
4 - 5 Lorbeerblätter
Muskatnuss 
Salz und Pfeffer


Z U B E R E I T U N G

Als erstes schält ihr die Möhren sowie Zwiebeln. Dann den Bacon und das Gemüse {Möhre, Zwiebel sowie Sellerie} fein würfeln. Den Knoblauch pressen. 

Butter in einen großen Topf oder eine große Pfanne geben, erhitzen und das Gemüse inklusive dem Knoblauch und den Speck hinzugeben, alles leicht andünsten. Dann das Rinderhackfleisch hinzugeben und bei mittlerer Hitze anbraten. Anschließend das Mehl dazugeben, unterrühren und mit der Fleischbrühe ablöschen. Nun mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Dosentomaten, das Tomatenmark sowie die Lorbeerblätter und die Nelken hinzugeben und alles knapp 20 - 30 Minuten köcheln lassen. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig. 

Guten Appetit!



Labels: , , , , , , , ,