MEIN WOCHENRÜCKBLICK - MY WEEK THROUGH INSTAGRAM


Darf ich vorstellen, unsere kleine Miss Mimi. Liebe auf den allerersten Blick. 


Herzlich Willkommen zu einer neuen WEEKLY REVIEW

GEHÖRT: 
Charlie Winston - Truth, Wolke 4 von Philipp Dittberger   

GELESEN: 
Seit Miss Mimis Ankunft fehlt mir tatsächlich einfach die Zeit zum lesen. Insgesamt habe ich vielleicht 10 Seiten von Fitzek's "der Seelenbrecher" geschafft. Bisher lässt mich das Buch jedoch noch immer kalt.   

GEGESSEN: 
Vieeeel. Unmengen an leckeren Dingen. Im Krankenhaus durfte ich immer aus einer Menü-Karte wählen. Das habe ich voll ausgekostet. Es war so so lecker. Sauerkraut, Rosmarin-Kartöffelchen mit Hähnchen aus dem Ofen, ein perfektes Steak noch am Tag der Geburt (Medium - das hat mich so so glücklich gemacht!), Eis. 

GEKAUFT: 
Ein Kleidchen für Miss Mimi. Osterkleinigkeiten für das Anni-Kind, z. B. von LUSH zwei Badekugeln. 

GETRUNKEN: 
Cola, gestern meinen ersten Kaffee nach längerer Zeit von Starbucks, viel Stilltee, Saftschorlen. 

GEÄRGERT: 
Über rein gar nichts. Die Zeit mit Mimi ist so schön, die Entbindung war toll. Hier herrschen die Glückshormone. 

GEFREUT: 
Über die Geburt unserer kleinen Tochter. Über die tiefe Liebe von Anni zu ihrer kleinen Schwester. Über magische erste Stunden zusammen. Darüber, dass das Stillen gut funktioniert und das noch mehr Nähe schafft. Ich kann mein Glück wirklich kaum in Worte fassen. 

GESEHEN: 
Revenge, ein paar wenige Folgen.  

GEWÜNSCHT: 
Nur noch Mama von diesen zwei Zuckerschnuten zu sein. Ich kann mir gerade gar nicht vorstellen, dass ich ab Dienstag wieder in den regulären Vorlesungsplan einsteige. Da blutet mir gerade wirklich das Herz. 

GETAN:
Viel gekuschelt, geschnuppert, gekrault. Viele Tränen vor Glück vergossen. 

GEKLICKT:
Ich habe viel auf Mummy Mag gelesen - die einzelnen Geburtsberichte haben mich besonders interessiert. Habt ihr Interesse an einem Geburtsbericht von mir zu Miss Mimis Geburt? Außerdem habe ich wieder bei Noppies und Verbautet mein Unwesen getrieben. 

So schnell geht es - erst noch kugelrund und dann ist das Baby da. 
Morgens noch im Bett liegen und lesen, am nächsten Morgen Mama von zwei Mädchen sein!
&
welch schöne Überraschung das war - Luftballons und Girlanden, überall. <3
Dickbauch, die vorletzte  &  das Miss Mimi Mobil (Joolz Geo
links mit Mimi im Bauch  &  rechts mit Mimi auf dem Arm. 
ganz große Schwesternliebe, wie stolz Anni schaut - da fließen mir fast wieder die Tränen!
dick eingekuschelt im Miss Mimi Mobil  &  Blumenmädchen 
mein letztes Bad für die nächste Zeit  &  Sushi für die Mama
Tag 1 nach der Geburt  <3

Labels: , , , , , , , , , ,