Familienzeit mit kleine Amigos, Kuddel Muddel und Ring'L'Ding



Qualitätszeit für die ganze Familie, z. B. mit Gesellschaftsspielen von Amigo


Gemeinsame (Familien-)Zeit kommt in der heutigen Zeit leider oft zu kurz. Wer kennt das nicht? Ist der Alltag doch stressig genug. Neben Job, Studium und Schule stehen noch viele andere Verpflichtungen und Hobbys. Die Zeit, die man dann zusammen hat, wird oft nicht gut genug genutzt - jeder verkriecht sich hinter seinem Buch, vor dem Fernseher oder dem PC. Deshalb ist es wichtig, für Qualitätszeiten zu sorgen. Bei uns wird zum Beispiel immer zusammen gegessen, so dass wirklich alle mindestens einmal am Tag an einem Tisch sitzen und sich austauschen können. Gern wird hier auch gemeinsam gebastelt, genäht oder gemalt. Oder aber wir spielen Gesellschaftsspiele. Denn besser kann man Zeit miteinander kaum nutzen. Ihr glaubt nicht, wie viele Gesellschaftsspiele bei uns im Regal stehen und diese werden immer und immer wieder hervorgekramt und eifrig bespielt. Ich denke jeder hat noch den einen oder anderen Klassiker aus seiner Kindheit daheim. 



Als mich vor kurzem die zwei Spiele Kuddel Muddel (ab 5 Jahre) und Ring'L'Ding (ab 4 Jahre) von Amigo erreichten*, freute ich mich sehr. Noch mehr hat sich wohl aber das Anni-Kind gefreut. Die ist nämlich wirklich komplett verrückt nach Gesellschaftsspielen und bekommt nie genug. Gestern Abend dann "testeten" wir also zum ersten Mal die neuen Spiele. Es war wirklich ein Spaß. Beide Spiele sind einfach verständlich, machen Freude und, das finde ich besonders wichtig, sind für jedes Alter gedacht. Angefangen haben wir mit Ring'L'Ding. Hier geht es darum, wer am schnellsten die farbigen Gummis richtig über seinen Fingern platziert hat. Die Karten, welche an der Seite legen, geben jedes Mal neue Farb- und Steckmuster vor. Wer also als erstes alle Gummis, farblich richtig, auf den richtigen Fingern hat, schlägt auf die kleine Klingel in der Mitte und hat somit die Karte/Runde für sich entschieden. Sehr simpel vom Ablauf. Macht aber richtig Spaß! Hier war schon bei Runde drei der totale Wahnsinn ausgebrochen. Ihr müsst wissen, ich bin ein ganz verbissener Spieler. Haha. Das sorgt immer wieder für große Lacher bei den anderen Mitspielern. Hat aber nichts gebracht - ich habe dennoch verloren. Als maximale Spieleranzahl werden hier sechs Personen empfohlen. Allerdings denke ich, dass da sicher auch noch ein oder gar zwei Personen mehr mitspielen können.

Ein kleiner Tipp am Rande. Ihr kennt doch sicherlich noch alle die guten alten Trinkspiele auf Parties? Ja, genau - die, wo der Gewinner oder Verlierer immer einen Kurzen trinken muss. Und ja - der Herr meinten direkt, das Ring L Ding nicht nur ein tolles Familien- und Kinderspiel ist, sondern auch ein klasse Party-Trinkspiel wäre. Ich muss zustimmen. Ich  kann mir förmlich vorstellen, wie lustig es nach spätestens der 2. Spielrunde zugeht. 



Im Anschluss haben wir auch noch das zweite Spiel, Kuddel Muddel, getestet. Kuddel Muddel kam bei den beiden Herrschaften sogar noch besser an, als Ring'L'Ding.  Ich musste mich leider ausklinken, da die Klausur ganz nah vor der Tür steht. Aber ich kann euch sagen, ich habe noch mindestens zwei Stunden Gegackere und spaßige Pöbelei aus dem Wohnzimmer vernehmen können. Da ging es rund. Kam bei den Herrschaften mehr als gut an, der Spieleabend. Im Anschluss wurde sogar noch einmal das Spiel des Lebens gespielt und erst um kurz vor 23 Uhr wurde es langsam ruhiger. 

Bei dem Spiel Kuddel Muddel versuchen alle Mitspieler so schnell wie nur möglich eine Reihe aus insgesamt sieben, mit verschiedenen Objekten bedruckten, Karten zu bilden, bei denen auf der jeweils benachbarten Karte immer mindestens ein gleiches Objekt zu sehen ist. Wer als erster fertig ist, schlägt auch hier schnell auf die mitgelieferte Klingel. Fertig. 

Ihr seht - Familienzeit ist wichtig, schweißt zusammen und bringt Spaß. Sei es nun ob beim gemeinsamen Spielen, Backen oder Sporteln. Nehmt euch mehr davon! 

Welche Spiele sind denn eure Kindheits-Klassiker? 

Ich habe ja das verrückte Labyrinth geliebt. Und Kniffel. 








* die Spiele wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt / Kooperation mit Hallimash



Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Labels: , , , , , , , , , , , , ,