WEEKLY REVIEW - MY WEEK THROUGH INSTAGRAM



Herzlich Willkommen zu einer neuen WEEKLY REVIEW,

GEHÖRT: 
Viel Klassik.

GELESEN: 
Ausschließlich Fachliteratur. Außerdem beschäftige ich mich gerade mit DEM Accessoire des Mannes - der Krawatte  

GEGESSEN: 
Diese Woche habe ich leider wieder sehr schlecht gegessen. Aber ein leckeres Stück Mascarpone-Sahne-Torte und das leckere McFlurry Smarties Eis von McDonalds waren meine absolute Highlights diese Woche. 

GESHOPPT: 
Geburtstagsgeschenke für den Herrn.

GETRUNKEN: 
Cola, Tee und Smoothie.

GEÄRGERT: 
Ach ja, ich könnte jetzt Romane schreiben.. Aber was soll's, manche Menschen kann man nicht ändern und man sollte ihnen gar nicht mehr diese Aufmerksamkeit zukommen lassen. 

GEFREUT: 
Über den Geburtstag vom Herrn und seine strahlenden Augen, als er sein Geschenk in den Händen hielt. Außerdem über den wirklich schönen Tag im Harz, mit Seilbahn fahren, den wir dann zusammen hatten. Abends waren wir außerdem bei unserem urigen Italiener. Genau nach unserem Geschmack. Außerdem ganz besonders über mein Treffen mit der lieben Hannah von Projekt Gesund Leben. An dem Tag hatte ich auch mein bestes Stück Rhabarbertorte mit Baiserhaube im Kaffeehaus in Hamburg. Wirklich gefreut habe ich mich außerdem über unsere Auszeit in Dresden. Wunderschöne Stadt.  

GESEHEN: 
Equalizer mit Denzel Washington. In der Nachtvorstellung. Aber so Schwangerschwanger war mir das doch viel zu hart und brutal. Filme dieser Art meide ich so dickbäuchig dann wohl lieber.  

GEWÜNSCHT: 
Mehr Zeit, weniger Uni-Arbeit. 
  

..und nun geht es weiter mit den Bildern!



Dresden, wir lieben Dich!
Es ist soweit: ich fühle mich wie Homer Simpson, nur ohne Bier. 
Gabentisch für den Herrn mit Lakritz-Torte ;)
Der Harz, immer wieder schön!
Sightseeing in Dresden
Das Spanferkel im Sophienkeller war köstlich!
mit Mary Kay (und nuena) in Hamburg
Leo für die Füße
der Dickbauch wächst und wächst
Streifen-Liebe
fragt nicht. Nein, ich habe nicht getrunken! 





Labels: , , , , , , , ,