Outfit: SPORTY SPICE & MCLAREN 650 S

alle Bilder und Rechte: Mikhail Bievetskiy Photography
jeans, shirt & black coat - ZARA
slip-on sneaker - H&M
sunglasses - Prada
bag - Primark 




Sportiv unterwegs mit dem McLaren 650 S

Und da sind wir wieder - herzlich Willkommen zu einem weiteren Beitrag "Fashion & Car". Den letzten Post dazu findet ihr hier. Ging es letztes Mal um mein geliebtes Wickelkleid in Verbindung mit dem ausgefallenem Citroen C4 Cactus, habe ich heute etwas weitaus schnittigeres für euch - den McLaren 650 S. Ich kann euch eins sagen: das ist nicht nur ein Auto, es ist eine wahre Liebesgeschichte. 

Ihr glaubt nicht, wie überglücklich ich war, als der liebe Mikhail von dem Automobilmagazin NewCarz mich anrief und fragte, ob ich mit ihm eine Story für den McLaren shooten möchte. ICH WILL. Ich hätte ihm am liebsten ins Telefon geschrien. Seinen Beitrag zum McLaren, wie immer ganz ausführlich, mit allen technischen Informationen und mit tollen Fotos, ist bereits hier online. Eine richtige Story mit vielen tollen Bildern findet ihr übrigens ab sofort auch auf FYLE.

Dieses Mal war auch Camillo mit von der Partie, falls ihr ihn noch nicht kennt. Er ist Reiseblogger aus Hannover. 




Der Look

Ganz bewusst entschied ich mich für einen sportiven Look. Lässig und entspannt und doch ein wenig chic. Das war meine Vorstellung. Deshalb entschied ich mich, zu meiner Jeans, den Slip-on Sneakers und dem Shirt meinen doch recht schicken schwarzen Wollmantel zu tragen. Als Augenfang meine Neon-Clutch dazu. Fertig. Meiner Meinung nach ist dieser Look recht passend gewählt und kommt so auch im Alltag häufig zum Einsatz. 

Slip-ons und eleganter Wollmantel? Geht das denn? Ja, das geht bestens. Ich liebe es, mit meinen vorhandenen Teilen zu experimentieren. Alles kreuz und quer zu mixen, sich täglich neu zu erfinden und oftmals kommt dabei ein spannender neuer Look heraus. Ganz manchmal geht's auch gehörig in die Hose. Aber wer kennt das nicht?

Gefällt euch das Outfit?




Das Auto - der McLaren 650 S

Ich fahre sehr gern Auto. Ich schaue mir Autos auch gerne an, aber für Sportwagen konnte ich mich bisher nie begeistert. Ich bin dann doch eher der SUV-Liebhaber. Generell mag ich es lieber, wenn man hoch sitzt und sich sicher fühlt. Und dann stand der McLaren da. Ich hörte ihn schon, bevor ich ihn überhaupt sah. Was für ein Geräusch. Da ging es mir durch und durch. Als das schnittige Gefährt dann um die Ecke bog, ja - da war ich direkt verliebt. Was für ein Auto. Der helle Wahnsinn. Damit zu fahren, das kann man gar nicht mehr in Worte fassen. Das ist Adrenalin und Fahrspaß pur.

Das Gefühl, in den Sitz gedrückt zu werden - einmalig. Sollte ich irgendwann in meinem Leben mal das nötige Kleingeld haben (haha), dann kaufe ich mir genau dieses Auto als Spielzeug. Wenn ihr mal sehen möchtet, wie schnell dieses Biest von Auto beschleunigt, dann könnt ihr das hier auf Instagram tun. Wahre Euphorie. 




Hach ja - genug geschwärmt. Das war definitiv eine einmalige Erfahrung, die ich so nie vergessen werde. Danke Mikhail für die tollen Fotos. Darüber freue ich mich sehr. 

Ich habe mir übrigens Gedanken zu meinem anstehenden Gewinnspiel gemacht. Ich werde jetzt noch ein paar Kleinigkeiten besorgen und dann geht es in den kommenden Tagen auch endlich los. Angekündigt hatte ich den Post ja bereits für letzten Freitag. Entschuldigt die kleine Verzögerung. Im Übrigen gibt es auch bald wieder Videos. Mit einem neuen Rechner ist das dann auch alles besser machbar und nicht mehr so extremst zeitintensiv. Ich habe schon ein paar Ideen und werde diese in den nächsten Tagen umsetzen. Ich freue mich darauf. 

Ich wünsche euch einen wundervollen Sonntag, meine Lieben. 
Janina





Labels: , , , , , , , , , , , , , , , , ,