FIVE THINGS I WANT TO DO THIS SUMMER




5 Dinge, die ich diesen Sommer tun möchte.. 

Ihr Lieben, hoffentlich genießt ihr diesen freien Donnerstag. Wisst ihr, ich trage stets ein kleines Notizbüchlein mit mir. Dieses Büchlein dient mir als Erinnerungshilfe, ich bin nämlich unglaublich vergesslich. Wäre der werte Kopf nicht angewachsen, dann wäre er sicher schon mehrmals verloren gegangen. Viel wichtiger aber - in dieses Notizbuch schreibe ich Listen. Listen mit Dingen, die ich unbedingt noch machen möchte. Dinge, die ich mir wünsche. Immaterielle wie auch materielle Wünsche. Inspirationen für die Arbeit oder auch mal für den Blog.  Und natürlich To-Do Listen. 

Leider werden fast alle Listen länger und wachsen unaufhaltsam. Ich schaffe es leider kaum, irgendetwas abzuarbeiten. Das möchte ich ändern! Deshalb habe ich mir eine Liste erstellt, mit fünf Dingen, die ich diesen Sommer unbedingt tun möchte und nun auch tun werde!

1. Einen Bikini kaufen & mit Anni schwimmen gehen!

Unglaublich, aber wahr. Meinen letzten Bikini kaufte ich mir in der Schwangerschaft mit Anni. Ich war schon immer eine Wasserratte. Auch heute liebe ich die Nähe zum Wasser. Aber schwimmen, so richtig schwimmen, kann ich nicht. Damals mit dem dicken Bauch hatte ich immer sehr starke Rückenschmerzen und war deshalb so oft wie nur möglich im Schwimmbad. Das war für mich Entspannung pur und wer aufgepasst hat, hat das Walross (mich) auch mal mit Babybauch bei einer Wasserbombe erwischt. Ich weiß nicht, was genau passiert ist, aber ich gehe nicht mehr gern ins Schwimmbad. Fühle mich oft nicht rundum wohl und habe mir deshalb auch nie einen neuen Bikini zugelegt - was das Unwohlsein noch einmal verstärkt. Denn wer möchte schon in seinem fast 11 Jahre alten Bikini durch die Gegend tänzeln?! Mein Plan: Ich kaufe mir einen Bikini, in dem ich mich hübsch fühle und werde dann endlich häufiger mit Anni schwimmen gehen. Anni ist nämlich, wie ich, auch eine Wasserratte und würde am liebsten ständig ins Schwimmbad. Bisher war das meist Papas Part. Aber auch ich möchte mit Anni diesen Spaß genießen. 


2. Mehr Städtetrips & davon diesen Sommer mindestens einen!

Fernweh. Wie oft habe ich euch schon von meinem Fernweh berichtet. Ich würde am liebsten die ganze Welt bereisen. Aber gerade als Familie ist das nicht immer leicht. Studium, Schule, Jobs - all das möchte koordiniert werden. Ich liebe Städte-Trips, schon immer. Der letzte Trip liegt nun aber leider auch schon wieder eine ganze Weile zurück. Amsterdam mit Mehtap von ExotiqueTV - grandios war das! Meine Liste an weiteren Städten, die ich sehen möchte, wächst stetig. Ich habe mir deshalb vorgenommen, diesen Sommer mindestens eine Stadt zu bereisen. Welche, da bin ich mir noch unsicher. Ganz besonders zieht es mich derzeit nach Rom, Budapest, Istanbul und Marrakech. Aber auch Venedig, Kopenhagen, Warschau und Oslo reizen mich sehr. Welche Stadt hat euch ganz besonders beeindruckt, habt ihr Tipps?


3. Sparen!

Ich möchte gern lernen, besser zu sparen. Viel zu oft ertappe ich mich dabei, wie ich unnötig Geld, ja, aus dem Fenster werfe. Sei es das 30. Buch, das hier  liegt und darauf wartet, gelesen zu werden. Das 14. Notziheft, der 99. Stift. Viel Geld für Kleinkram UND auswärts essen gehen. Meine größte Schwäche. Ich gebe tatsächlich einfach Unmengen für Lebensmittel aus. Ja, ich bin ein Vielesser. Ich esse für mein Leben gern und ich achte gern auf gutes Essen. Das kostet und ist auch ok. Aber ich möchte verstärkt darauf achten, mehr zu Hause zu essen. Ich esse eigentlich jeden Tag einmal auswärts. Ganz besonders süchtig bin ich nach dem Vietnamesen hier um die Ecke. Der ist zwar unheimlich günstig, aber auch das summiert sich einfach. Wie oft ich da sitze - manchmal sogar zweimal am Tag. Das soll so nicht mehr sein. Das Geld, was ich dadurch einspare, möchte ich in einer Spardose sammeln. Mal schauen, wie gut das funktioniert. Aber: es ist mir ein wichtiges Vorhaben!


4. einen Englischkurs belegen

Mein Englisch, total eingerostet. Nein, es ist sogar grottig schlecht. Je älter ich werde, je schlimmer ist es mit dem englisch und mir. Deshalb habe ich schon lange und immer wieder darüber nachgedacht, einen Englischkurs zu belegen. Zum auffrischen. Das möchte ich diesen Spätsommer angehen. Irgendwie freue ich mich sogar darauf! 


5. Ein Konzert besuchen

Seit dem Konzert von We invented Paris bin ich total im Konzertfieber. Letztes Jahr schenkte mir der Herr zu Ostern ein Ticket für Rod Stewart. Das war ebenfalls grandios! Ich hatte bei beiden Konzerten so viel Freude und war im Anschluss unglaublich glücklich. Mehr davon! Gern würde ich Max Raabe, Leonard Cohen oder Xavier Naidoo live sehen. Ich muss mal schauen, wer diesen Sommer so auftritt und dann entscheide ich spontan, was ich mir anschauen werde. 

Habt Ihr auch Listen mit Dingen, die ihr unbedingt tun wollt?

Herzliche Grüße
Janina





Labels: , , , , , , ,