Leserwunsch: WÜNSCHE ÜBER WÜNSCHE - WISHLIST



Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch!

Tag #004 meiner persönlichen 100 Days of Happiness Challenge, über die ich hier in den kommenden Tagen auch noch schreiben werde. Lernen, sich wieder an den kleinen Dingen zu erfreuen. Sich zu besinnen. Ich finde, das ist ein tolles Projekt. Mal schauen, was mir heute ein großes Lächeln ins Gesicht zaubert. Habt Ihr schon von der Challenge gehört, macht vielleicht sogar jemand von euch mit? Ich werde die Tage berichten. 

Vor einigen Wochen fragte ich euch, was für Beiträge Ihr euch von mir wünscht. Ich war überwältigt, wie viele doch kommentiert haben und ich muss sagen, danke! Ihr habt mir so viele Ideen dagelassen. Heute möchte ich die erste umsetzen. Meine persönliche WISHLIST. Bereits vor einiger Zeit habe ich eine bei Instagram hochgeladen. Nun aber ausführlich:

1. Ballerinas von Salvatore Ferragamo:
Schon lange lange lange liebäugle ich mit diesen wunderschönen Schuhen. Ob als Ballerina oder mit kleinem Absatz, in Glattleder oder Lackleder - sie gefallen mir einfach zu gut. Sie sind zeitlos und klassisch. Kurzum - das ist wahre Schuhliebe. Am liebsten hätte ich sie in schwarz und rot. Leider sind sie diese Schmuckstücke etwas teurer und ich schaffe es, meine Schuhe ständig beim ersten Ausflug zu ruinieren. Das wäre hier dann doch weitaus ärgerlicher. Bei meinen Zara-Schuhen verkrafte ich das dann doch besser. ;) Mal schauen - wann ich mir mal ein Paar gönne. 

2. ein schönes großes Bett:
Wie ihr ja wisst, ziehe ich im Sommer um und spätestens dann möchte ich ein neues großes Bett. Ein gemütliches Bett, mit sehr guter Matratze - das Platz genug für alle bietet. Je älter ich werde, desto empfindlicher werde ich. Ich kann auf den wenigstens Matratzen gut schlafen - bekomme immer Rückenschmerzen, die mich teilweise sogar nachts wecken. Dieses Bett hat mir auf Anhieb gefallen, wegen der Spiegelelemente. Ich möchte in den neuen eigenen vier Wänden viel mit Glas und Spiegelelementen arbeiten und da passt dies ganz gut. Allerdings tendiere ich doch eher zu einem weißen Bett. Ich mag es gern hell. 

3. Range Rover:
Lacht mich aus - aber seit dem Tag, an dem ich meinen Führerschein gemacht habe, wünsche ich mir einen Range Rover. In der Sport-Ausführung, in schwarz mit heller Leder-Ausstattung. Ich liebe dieses Auto. Man sitzt schön hoch, das Auto bietet viel Platz und es schaut einfach wunderschön aus. Abgesehen davon ist es einfach perfekt, um die Kinder und den Hund zu kutschieren. Großer Einkauf, plus Kinderwagen, plus Hundebox - alles kein Problem - ein überaus praktisches Teil, dieser schöne Schlitten. Irgendwie hat Hamburg wohl eh die höchste RR-Dichte, gefühlt zumindest. Der Range Rover ist somit wohl Platz 1 meiner WISHLIST, der sich aber sicher auch als letztes erfüllen wird. Seit nun mehr als zehn Jahren ein Traum. 

4. eine neue Handtasche:
Weiter wünsche ich mir noch eine neue Handtasche. Am liebsten eine von Prada. Obwohl ich gestehen muss, dass ich immer seltener eine Tasche als Accessoire trage. In der Regel nehme ich nur noch den großen Shopper. Perfekt für die Arbeit - da passt alles rein. Nach der Arbeit oder an freien Tagen, an denen ich nicht zwingend eine Handtasche benötige - lasse ich sie zu Hause und nehme nur das wichtigste mit. Schlüssel, Handy und einen Lippenstift. 

Das sind natürlich alles nur materielle Wünsche. Hauptsächlich wünsche ich mir nichts mehr, als Gesundheit und Zufriedenheit für meine Familie. Ich wünsche mir, dass Anni sich in der neuen Schule wohl fühlt. Ich wünsche mir, dass es allen Mitgliedern meiner Familie gut geht. Das sind Dinge, die mir persönlich am wichtigsten sind. 

Was wünscht Ihr euch denn ganz besonders sehr, so generell - es müssen keine materiellen Dinge sein?




Salvatore Ferragamo vintage shoes
$97 - etsy.com


Restoration hardware furniture
restorationhardware.com


Prada handbag
bluefly.com

Labels: , , , , , , ,