WEEKLY REVIEW - MY WEEK THROUGH INSTAGRAM



Herzlich Willkommen zu einer neuen WEEKLY REVIEW

Erst einmal möchte ich mich aber recht herzlich für die vielen lieben und ermunternden, bestärkenden, motivierenden und herzlichen Kommentare von euch bedanken. Mein letzter Post war ein wahrer Seelen-Striptease. Eigentlich hatte ich es mehr für mich selbst niedergeschrieben und mich dann doch entschieden, diesen Text auch zu veröffentlichen. Eigentlich wollte ich jedem einzelnen von euch danken, von Herzen und ganz aufrichtig. DANKE! 


Was ich die letzten Wochen also getrieben habe (abgesehen von arbeiten, arbeiten, arbeiten), das habe ich für euch bildlich dokumentiert. Ein neuer Wochenrückblick. 

Bewertung der Wochen allgemein: Bei einer Skala von 1 bis 10, bekommen die letzten Wochen eine 3. 

GEHÖRT: George Ezra mit Budapest - live, hoch und runter
GELESEN: Wie denkt ein Millionär von T. Harv Eker
GEGESSEN: Thai Curry, Kokossuppe, veganes Eis in Massen 
GESHOPPT: nichts! 
GETRUNKEN: Mango Lassi und den IceTea von Pfanner Mango-Maracuja 
GEÄRGERT: ach - das überspringe ich diese Woche einfach 
GEFREUT: über Annis Rückkehr ganz ganz besonders doll
GESEHEN: Breaking Bad
GEWÜNSCHT: dass sich mein Kummer in Wohlgefallen aufläst




#100happydays:  frischer Minz-Tee in der Bar macht mich glücklich
Dinner im 12 Apostels macht mich definitiv auch happy #100happydays
mit Char(lotte)es auf "hoher See" - dem Maschsee, Tretboot fahren <3
verliebt in den Midi-Trend
#100happydays: Anni von ihrer Sylt-Reise abholen - Glück pur
leckeres Essen macht mich nahezu immer happy - #100happydays
meine liebste Farbe!
alte vergangene Zeiten <3
lovely Kseni, meine kleine verrückte Motte
Spaziergänge mit dem Schwesterherz am Maschsee machen mich glücklich
das leckere hausgemachte vegane Eis aus der Bohne - YUMMY
Tee für das Frauchen, Hundekeks für Charles - ich liebe aufmerksame und tierliebe Bars
Eis-Date mit Luise und Regina <3
glückliches Beisammensein
mein rotes Täschchen zaubert mir immer ein Lächeln ins Gesicht
Mal schauen, was das Buch so kann! 
12 Apostels und seine wunderbare Atmosphäre

Labels: , , , ,