Outfit: SKINNY JEANS


all zara
necklace - primark


My Favorite Pair of Skinny Jeans

Da ist sie wieder - fast verschollen und doch noch da. Bei mir ist gerade Land über und Zeit habe ich kaum welche - ihr habt's gemerkt, ich weiß. Kaum Posts. Aber - sind wir mal ehrlich und Hand auf's Herz: es ist doch wirklich unwichtig, ob ich nun 2 oder 5 Posts die Woche ins Internet haue. Ich mache das hier, weil es mir Freude bringt. Weil es ein Hobby ist. Und ich entschuldige einige Kommentare, natürlich fast alle anonym, damit, dass die Menschen hinter diesen Kommentaren anscheinend noch nicht das richtiges Leben kennengelernt haben - so mit Arbeit, Haushalt, evtl. sogar Kind und Lernalltag. Denn Menschen, die dieses hätte, würden dann nicht immer direkt nölen, dass ich ja überhaupt nicht regelmäßig blogge. Was mich auch immer wieder beeindruckt, das muss zum Teil auch "typisch deutsch" sein, diese krasse Unzufriedenheit, die Unfähigkeit einmal Nettes auszusprechen und sich nicht immer nur zu Wort zu melden, wenn man etwas zu kritisieren hat. Abgesehen davon, war es fast beeindruckend, wie der Neidfaktor doch bei meinem Leserwunsch, der Wishlist, wieder hochfuhr. Da wurden Kommentare, natürlich auch wieder allesamt anonym, gebracht - unglaublich. An dieser Stelle: Liebe Personen, die mir diese ganzen unglaublich lieben (nicht) Kommentare hinterlassen habt: das ist eine WISHLIST! Dinge, die man sich auf Zettel schreibt, wovon man träumt - Dinge die einen motivieren, seinen Hintern noch mehr in Bewegung zu setzen und noch mehr zu tun. Sei es arbeiten oder lernen. Oder eben einfach Dinge, die man einfach gern anschaut. Da brauch wirklich kein Neid aufkommen! An dieser Stelle möchte ich auch noch einmal anmerken: Nein, ich bin weder fett noch dick. Ich bin eine Frau mit Kurven, wie es sich gehört und das auch sehr gerne. Das Hungerhaken-Dasein überlasse ich liebend gern anderen Damen! Genug dazu. 

So. Das war dann wohl mein Wort zum Sonntag. Genug davon. Zurück zum schönen Teil. Gestern hatte ich einen wirklich wundervollen Tag. Wir haben nur Dinge getan, die uns glücklich machen. Eis essen, auf dem Maschsee Tretboot fahren. Das war definitiv ein Tag, der motiviert und glücklich stimmt. Die Skinny Jeans besitze ich jetzt sicher schon 7 Jahre und habe sie rigoros vernachlässigt. Sie dümpelte verlassen in meinem Schrank herum und hoffte vergeblich, endlich mal ausgeführt zu werden. Ich habe selbst keine Erklärung dafür. Vor wenigen Tagen zog ich sie aus dem Schrank und war ganz entzückt, meine jetzt wohl liebste Skinny Jeans. Von der Waschung heller, ein guter Sitz. Mal schauen, wie ich sie zukünftig kombinieren werde. Ich merke selbst, dass ich nun immer häufiger zu Hosen greife. Das freut mich persönlich sehr!  

Ich wünsche euch einen wundervollen Sonntag!
Janina






Labels: , , , , , , , , , ,