MEINE LIEBSTEN DÜFTE



Sehr häufig wurde ich von euch zu meinen Düften befragt. Welcher mein liebster Duft ist, welche ich im Herbst, Winter benutze oder welche ich überhaupt besitze. Ich muss direkt am Anfang sagen - ich bin ein nicht sehr experimentierfreudiger Mensch, was Düfte betrifft. In der Regel bin ich schon sehr festgelegt und benutze über Jahre die gleichen Parfums. Ein Duft, den ich jetzt seit Jahren gerne benutze, im Winter wie auch im Sommer, ist Chloé by Chloé. Ich liebe diesen Duft. Er duftet so frisch und 'sauber'. Einer meiner Favoriten. Relativ neu dazugekommen sind allerdings die restlichen Düfte. Vor einiger Zeit bin ich an einen Punkt gekommen, an dem ich ganz urplötzlich meine gesamten Parfums nicht mehr riechen konnte. Ich mochte sie einfach nicht mehr, konnte sie nicht mehr leiden. Über Nacht. Es war gar nicht so einfach, neue Düfte für mich zu finden. Ich habe mich oft und lange beraten gelassen. Mich immer wieder 'durchgeschnuppert'. Im Winter darf der Duft ruhig etwas kräftiger und spezieller sein.

Ein ganz besonderer Duft ist das Parfum von BOTTEGA VENETA. Er duftet ledrig und holzig. Sehr speziell. Ich finde, dass dieses Parfum unheimlich edel duftet. Es strahlt eine gewisse Eleganz aus. Ist aber absolut einzigartig. Ich trage dieses Parfum verhältnismäßig selten. Es ist kein Everyday-Duft. Eher ist es so, dass ich manchmal einfach Lust auf dieses Parfum habe und es dann eben auch auftrage. 

Neu eingezogen ist bei mir das Parfum ARMANI SI. Ein etwas schwererer Duft. Perfekt für die kühleren Tage. Süß, aber keinesfalls zu süß. Ich sah den Werbespot zu diesem Parfum mehrmals im TV und was soll ich sagen, die haben ihren Job gemacht. Denn kurz darauf sah ich mich, wie ich in die Parfümerie rannte und ständig an diesem Duft schnupperte. Der Flakon sprach mich erst gar nicht an. Aber der Duft, der überzeugte und letztendlich schenkte der Herr mir diesen Duft zu Weihnachten. Da war die Freude natürlich groß. Bei Douglas wird der Duft als leicht moosig-holzig beschrieben. Ich persönlich finde jedoch nicht, dass er holzig duftet. Eher fruchtig-blumig. 

Das Parfum LA PETITE ROBE NOIR ist ein wundervoller Duft. Ganz besonders. Weiblich. Einfach wunderschön. Wie häufig ich auf diesen Duft angesprochen werde. Selbst mein Papa war von diesem Parfum ganz angetan. Im Alsterhaus erblickte ich diesen Duft damals das erste Mal, roch daran und war verliebt. Der Flakon hat mich auch sehr angesprochen. Die Haltbarkeit des Duftes ist besonders lobenswert. Ein kleine Menge hält den ganzen Tag. Ich sprühe mir immer einen Pumpstoß in die frisch gewaschenen und geföhnten Haare. Da hält der Duft, mMn, besonders lange. 

SIGNORINA von Salvatore Ferragamo ist ein leichter und zarter Duft, der verzaubert. Er ist mädchenhaft und doch nicht mädchenhaft. Ein Duft wie ein Gedicht. Sehr blumig-frisch. Zart und doch intensiv. Ich würde behaupten - Signorina ist einer meiner liebsten Düfte. Für das ganze Jahr. Der Flacon ist wunderschön. Ich kann euch nur empfehlen - an diesem Duft mal zu schnuppern. Er wird euch in seinen Bann ziehen. 

Welches ist euer absoluter Lieblingsduft?














Labels: , , , , , , , , , , , , ,