BFF




Nein, heute geht es nicht um Mode. Auch nicht um Beauty oder sonstigen doch eher 'unwichtigen' Kram. Heute geht es um die Freundschaft. Echte Freunde finden sich nicht leicht, davon gibt es nicht viele. Freunde, mit denen man durch dick und dünn geht. Mit denen man lacht und weint, mit denen man Unfug treibt, als gebe es kein morgen. Das bist du für mich, Kathrinchen. Und du fehlst mir wahnsinnig, wahnsinnig, wahnsinnig sehr. Ich hoffe wirklich sehr, dass das Jahr ganz viel gemeinsame Stunden für uns bereithält! Kathrin Janina, mein ganz persönlicher Fels in der Brandung. Als ich dich das erste Mal sah, bei dem Kommunikations-Training, da liebte ich dich schon. Sofort. Für deine so sympathische, offene, herzliche und offene Art. Deshalb hängte ich mich direkt an deine Fersen. München, Hamburg, Hannover. Das kann doch kein Zufall sein. Ihr müsst wissen, Kathrin und ich sind gebürtige Hannoveranerinnen. Kathrin lebt nun aber schon seit sicher zehn Jahren in Hamburg und kennengelernt haben wir uns in München. Der Abend, diese wirklich nicht so geile Party in der Milchbar (Kathrin, du weißt - das Kopfsteinpflaster und mein Kopf, der Shuttlebus, der Busfahrer, wo wohne ich?!) und dann du. Von da an unzertrennlich. Als sich unsere Wege am Flughafen trennten, da war uns beiden klar - 'sie gehört zu mir, wie mein Name an der Tür!'. Ja, der Name - noch so eine Sache: Kathrin Janina und Janina Sarah und beide eine W. Beide haben ihr Herz in Hamburg verloren. Die letzten Jahre waren so ereignisreich, für uns beide. Wir haben so viel erlebt, du hast mich immer unterstützt. In allem. Du bist aber auch die, die mich auf den Boden zurückholt, wenn es sein muss. DANKE dir dafür. Danke für dein ständig offenes Ohr. Mit ständig, meine ich auch ständig. Als du mit mir nach Warnemünde gefahren bist und stundenlang mein Gejammere und Geweine ertragen hat. Niemals warst du ungeduldig. Immer hast du mich unterstützt und gestützt. Weißt du noch - unsere Mädelsabende. "Hä, wo kommt denn dieser Personalausweis her?!" (Insider). Haha. Epic. Als wir morgens bei dem Brunch zur Einweihung eingeladen waren - es gab das leckerste Essen und wir saßen nur da, konnten weder essen noch die Leckereien riechen noch überhaupt gerade stehen. Weißt du noch, wie wir nach der Partynacht in den Louis Vuitton Store gestolpert sind, um noch nicht einmal halbnüchtern eine Handtasche zu kaufen. Tja, und schon standen wir da - mit einer neuen Handtasche. Taschenschwestern. Aber nein - es ist nicht die Tasche. Es ist unser Herz, dass bei uns an der selben Stelle im gleichen Takt schlägt. My sister from another mister. Ich freue mich so für dich, dafür dass das Warten sich ausgezahlt hat - in jederlei Hinsicht. Du weißt! ;) Wegen Dir schätze ich Abende mit warmen Kakao zu Doctors Diaries auf der Couch. Bleib so wie du bist, mein Herz. Ich lieb dich sehr, mein Kullerkeks. Und bevor ich es vergessse - ich möchte du, dass du meine Trauzeugin wirst. <3







Labels: , , , , ,