recipe: homemade GUACAMOLE


Hallo, ihr Lieben!

Hattet ihr einen schönen Feiertag? Ich muss gestehen, ich habe den freien (und verregneten) Tag mit der ausgeprägtesten Form des Faulenzen verbracht. Mein einziger Gang - vom Bett auf die Couch und selten in die Küche. Schön war das. Manchmal brauche ich Tage wie diese. 

Einen Snack, den ich ganz häufig zubereite, ist die Guacamole. Sie kommt immer gut an, als Mitbringsel für kleine Parties oder für gemütliche Abende. Die Zubereitung ist simpel wie schnell und dazu noch unschlagbar nicht kostenintesiv. Besser geht es also gar nicht. 

Was ihr braucht?!

- 2 Avocados
- 1 mittelgroße Zwiebel
- Creme Fraiche mit Kräutern
- Limette
- nach belieben ein wenig Sojasauce

Die Zwiebel, je nach Geschmack mehr oder weniger, unbedingt ganz fein hacken. Das ist wirklich wichtig, sonst wird die Guacomole geschmacklich zu zwiebellastig. Avocados aushöhlen und so lange mit einer Gabel zerkleinern, bis es einen gleichmäßigen 'Brei' ergibt. Zwiebeln unterrühren. Limette aufschneiden und Saft dazugeben. Je nach Geschmack damit abschmecken. Creme Fraiche mit Kräutern, etwa 2 - 3 Esslöffel,  dazu. Alles umrühren. Dann mit Salz, Pfeffer und ein wenig Sojasauce abschmecken. FERTIG.

Dazu?!

Die Naturelle Chips mit Balsamico-Geschmack (mein persönlicher Favorit) oder die herkömmlichen Tortilla-Chips  dazu.

Lasst es euch schmecken!

Liebst,
Janina


Labels: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,