Barcelona - Part I



Hallöchen, ihr Lieben!

Barcelona war ein Traum. Ich hätte es nicht gedacht, aber die Stadt hat mich begeistert!

Wie bereits vor einiger Zeit versprochen, wollte ich ein wenig über meinen Urlaub in Barcelona berichten. Es wird wohl insgesamt zwei Posts dazu geben, es ist einfach zu viel.

Barcelona hat mein Herz erobert!

Lange war ich nicht sicher, wohin es dieses Jahr gehen soll. Ganz spontan haben wir dann einen Trip nach Barcelona gebucht - die richtige Entscheidung. Ich werde definitiv noch einmal nach Barcelona reisen. Alleine des Shoppings wegen.

Barcelona bietet einfach alles. Kultur, eine wunderschöne Stadt und Strand. Was möchte man mehr. Wir haben die Zeit ausgenutzt und waren täglich mind. 10 Stunden unterwegs. Ich muss gestehen, nichts finde ich schlimmer, als mich zu langweilen. Ich muss etwas sehen, etwas erleben. Strandurlaub ödet mich ganz schnell an. Deshalb habe ich den Strand eher wenig genutzt.

Barcelonas Innenstadt / leicht von oben
Barcelona ist eine lebendige und, wie es scheint, eine sehr junge Stadt. Tagsüber schon recht überfüllt durch die Touristen, wird die Stadt am Abend ganz besonders schön. Da kommen die Einheimischen raus und verbringen die Abendstunden mit Freunden und Familie. Ich habe es so genossen, diese Geselligkeit und dieses Leben in den Straßen.

IdR haben wir Abends lecker im Restaurant gegessen und sind dann noch Ewigkeiten durch die Gassen gebummelt oder wir haben uns irgendwo niedergelassen, um einen guten Gin Tonic zu genießen.

Blick auf das World Trade Center - Anlegestelle der Kreuzfahrtschiffe

Massimo Dutti, ZARA, Mango - all die spanischen Modehäuser sind einfach so viel günstiger. Man kann gar nicht an sich halten! Ich muss gestehen, wir waren jeden Tag bei Massimo Dutti und wir haben JEDEN einzelnen Massimo in ganz Barca abgeklappert - auch den am Flughafen. Uns ist nicht mehr zu helfen! Ich habe so viele tolle Schnäppchen gemacht. Generell kann man in Barcelona einfach unheimlich gut shoppen - von gehoben bis günstig. Da ist einfach für jeden Geldbeutel was dabei! Und für uns Frauen: Es gibt einen unglaublich tollen Sephora direkt im Zentrum.





Untergekommen sind wir im H10 Hotel Universitat.

Ein tolles Hotel, welches direkt im Zentrum liegt. Die Zimmer sind modern und schön. HIER kannst du dir das Hotel anschauen! Das Hotel hatte eine kleine Rooftop-Bar, die wundersüß war. Abends wurde hier chillout gespielt und man konnte diverse alkoholische Getränke genießen! Wir waren jedoch immer unterwegs und haben dieses nette Angebot nicht in Anspruch genommen.

Blick vom Dach des Hotels - Abends wirklich sehenswert!
la Sagrada Familia - auch sie wird u.a mit dem Bus angefahren

Um als Tourist so viel zu sehen wie möglich, empfehle ich die Städte-Tour mit dem Bus. Mit einem 2-Tages-Ticket spart man einiges. Man wird nicht nur an alle Sehenswürdigkeiten gefahren, man ist auch mobil. Einfach eine ganz tolle Sache. Man kann jederzeit ein- und aussteigen, die Busse fahren alle 10 Minuten jede Station an. Diese Bustour haben wir ausgiebig genutzt und waren dadurch in der Lage wirklich ALLES zu sehen und das für wirklich wenig Geld. Absolut und uneingeschränkt empfehlenswert!

so schauen die Busse aus, sicher kennt sie jeder von euch / allerdings waren sie nie wirklich so voll

HIER/ kannst du dir die Preise und Routen anschauen. Es gibt zwei Busunternehmen, die sich aber in ihren Touren kaum unterscheiden. Beide sind in etwa gleich teuer.


Margarita im ROSA NEGRA

Eine Bar, die uns sehr gefallen hat, war das ROSA NEGRA. Total beliebt bei Einheimischen, was ja immer ein gutes Zeichen ist. Hier gibt es Margaritas und Mojitos für nur 3,50 Euro. Auch essen lässt es sich hier sehr gut. Die Einrichtung ist cool und flippig, der Service einwandfrei.

Leckere Snacks zu annehmbaren Preisen im ROSA NEGRA

Schaut euch den Laden HIER einmal an. Es lohnt sich! Wenn ihr in Barca seid, schaut unbedingt mal vorbei. Wir haben die Atmosphäre dort stets genossen.

die Bar im ROSA NEGRA


So, meine Lieben! Da ich den Post nicht sprengen möchte, folgt Part II ganz bald. Gefällt euch der Post  oder habt ihr noch Fragen zu Barcelona?

Allerliebst,
Janina

Labels: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,